Zivildienst

Der Zivildienst ist ein ziviler Beitrag des Bundes zur Förderung des sozialen Zusammenhalts, zur gewaltfreien Konfliktlösung, zur nachhaltigen Entwicklung und zur Erhaltung des kulturellen Erbes. Zivis leisteten mehr als 1.1 Millionen Diensttage, diese Zahl wird auch in den folgenden Jahren weiter steigen. Es stehen mehr als 10 000 Einsatzplätze in über 3 000 Einsatzbetrieben beispielsweise in der Sozialpsychiatrie, in Pflegeheimen, in Naturparkprojekten und anderen gemeinnützigen privaten oder öffentlichen Institutionen zur Verfügung.

E-Zivis haben alles im Griff

Der Einsatz im Zivildienst will gut vorbereitet sein. Sowohl Zivildienstleistende als auch Einsatzbetriebe müssen planen und freuen sich deshalb über jede Hilfe. Gut gibt es E-Zivi, die neue elektronische Plattform des Zivildienstes. Wir haben Broschüren konzipiert und umgesetzt, die Zivildienstleistenden und Einsatzbetrieben das Angebot näherbringen und eine kleine «Gebrauchsanweisung» gleich mitliefern.

Der Zivildienst – ein Mehrwert

Der Zivildienst tut viel für die Menschen in der Schweiz. Und auch seine Leistungserbringer – die Dienstleistenden und Einsatzbetreibe – versorgt er zuverlässig mit Informationen. Gemeinsam mit dem Zivildienst konzipieren wir auch dieses Jahr viele Kommunikationsmassnahmen für Dienstleistende und Einsatzbetriebe.